Instrutora Nativa

nativaInstrutora Nativa praktiziert seit ca. 1991 Capoeira bei verschiedenen Lehrern und Meistern in Europa und Brasilien. Ihr Hauptwohnsitz war immer in Berlin wo, sie mit Graduado Piter trainierte, der inzwischen in Augsburg eine Gruppe unterrichtet.

1999 erhielt sie die blaue Kordel in Berlin und 2003 die grüne Kordel in Rio de Janeiro und ist seitdem Schülerin von Mestre Camisa. Sie fliegt jedes Jahr mindestens für vier Wochen nach Brasilien, um bei Mestre Camisa, den Mestrandos und Capoeiristas von ABADÁ in Brasilien zu trainieren. Seit 1997 unterrichtet sie Capoeira für Kinder und seit 1999 auch für Erwachsene. 2004 gewann sie den 1. Platz der graduierten Frauen bei den ABADÁ-Capoeira Europameisterschaften. 2005 gewann sie den 2. Platz bei den Europameisterschaften und bekam bei der Batizado in Rio die Grün-Lila Kordel. 2006 gewann sie erneut den 2. Platz der Frauen bei den Europameisterschaften  und seit der Batizado 2007 in Salvador ist Nativa Instrutora und hat den lilanen Gürtel.

Während der Weltmeisterschaften im August 2015 in Rio de Janeiro bekam Nativa die lila-braune Kordel verliehen. Sie gehört damit zu den z.Zt. höchstgraduierten weiblichen Europäerinnen in unserer Gruppe ABADÁ-Capoeira weltweit.

Außer ihrer Leidenschaft zu Capoeira ist sie mit Leib und Seele Künstlerin und malt die verschiedensten Bilder mit verschiedensten Techniken, unter anderem natürlich auch lebensnahe Bilder mit der Thematik Capoeira.